Modellbaukasten: Taktiles und visuelles Blindenleitsystem
im öffentlichen Verkehrsraum
· Ein Lernmedium für Blinde und Sehbehinderte
· Ein Planungsmedium für Architekten und Städteplaner

Blinden und sehbehinderten Menschen wird damit das einfache und authentische erlernen von taktilen und visuellen Standards zur Orientierung im öffentlichen Raum ermöglicht.

Architekten und Städteplaner können nun zusammen mit Blinden und sehbehinderten Fachkräften barrierefrei Lösungen für Leitsysteme auf Gehwegen und an Querungsstellen maßstabsgetreu entwickeln.


 

Der Modellbaukasten für modernes Orientierungs- und Mobilitätstraining

Bodenindikatoren mit Rippen- und Noppenprofil geben Orientierung und Sicherheit, wenn man im Orientierungs- und Mobilitätstraining deren Anordnung „begreifen“ lernt.
Einfacher und nachhaltiger als mit den gängigen Verfahren, etwa mit taktilen Zeichnungen auf Schwellpapier, gelingt die Darstellung und die Verinnerlichung von Leitsystemen mit dem dafür entwickelten Modellbaukasten. Dieser besteht aus glatten, gerippten und genoppten Gehwegplatten mit den Grundmaßen von 30 x 30 mm, die auf der Grundplatte magnetisch fixiert werden.
Der Modellbaukasten wird auch in der städtebaulichen Planung eingesetzt: hier entwickeln Blinde und Sehbehinderte zusammen mit Architekten und Planern barrierefrei Lösungen für Leitsysteme auf Gehwegen und an Querungsstellen.

Nachhaltige Produktion in unserer Werkstatt für behinderte Menschen

Der Modellbaukasten ist ein handgefertigtes Qualitätsprodukt der Tischlerei der Markus-Gemeinschaft, einer Werkstatt für behinderte Menschen in Hauteroda/Thüringen.
Alle Bausteine bestehen aus einheimischem Lindenholz. Für die Noppen- und Rippensteine wurde eine optimale Struktur entwickelt und in einer speziellen Frästechnik hergestellt. Alle Oberflächen sind gut greifbar und die Kanten sind fein verschliffen. Die dunklen Steine werden mit einer schwarz pigmentierten Wasserbeize eingefärbt. Alle Steine sind mit einem Naturhartöl behandelt, somit ist auch die Nutzung für Allergiker unbedenklich.

 


Der Grundbaukasten ist zu einem Preis von 95,00€ (inkl. Mehrwertsteuer / zzgl. Versand) erhältlich. Ergänzungsplatten und Steine jeder Art, können auf Nachfrage bestellt werden.

 


Der Baukasten entstand durch die Initiative des Barrierefrei in Thüringen - Bith e.V. in Zusammenarbeit mit blinden und sehbehinderten ExpertInnen, mit RehalehrerInnen und der wissenschaftlichen Begleitung der Fachhochschule Erfurt.

BESTELLUNG
Preis: 95,00 €
(inkl. MwSt, zzgl. Verpackung und Versand: 10,50 € innerhalb Deutschlands)
Zahlung per Rechnung


Liefer- und Rechnungsadresse





Sie bekommen eine Bestätigung
an Ihre E-Mail Adresse.

Kontakt zur Tischlerei

Für Fragen, Anregungen oder Hinweise das Produkt zu erweitern und zu verbessern, wenden Sie sich bitte an uns.

Markus-Gemeinschaft e.V.
Hauptstr. 1
06577 Hauteroda
Tel: 03 46 73 / 73 69 – 20
Fax: 03 46 73 / 73 69 – 15

Mail: vertrieb@gutshof-hauteroda.de