imagebild landwirtschaft

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft bildet das Herzstück der Erzeugung unserer organischen Lebensmittel. Dabei ist das Anliegen, einen möglichst geschlossenen Organismus zu entwickeln, in dem das Wesen des Bodens, der Pflanzen, der Tiere und des Menschen sich einander so stützen, dass sie ohne von außen mit Düngern, Pestiziden, Insektiziden behandelt, eine sich selbst erneuernde, gesunde Dauerfruchtbarkeit entwickeln.

Auf einer Fläche von 68 Hektar kultivieren wir dafür einen Mutterboden nach biologisch-dynamischen Grundsätzen. Bei einer siebenjährigen Fruchtfolge wird durch die Ansiedlung und Pflege von Hecken sowie Streuobstwiesen eine gemischte Kulturlandschaft gleichermaßen gestaltet, gefördert und genutzt. Wir bauen die Futtermittel unserer Tiere an und liefern Rohstoffe für die Hofbäckerei und Küche. Die wachsende eigene wie auch regionale Nachfrage veranlasst uns die Anpflanzungen maßvoll zu intensivieren.

Für unsere schutzbefohlenen Mit-menschen ist es ein sehr geschätztes Lebens-, Arbeits- und Lernfeld. Die Einflussfaktoren bei der Entwicklung von Organismen werden hier schnell deutlich. Einmal in der Woche setzen wir uns zusammen und überlegen „Wie wachsen Zucchini? Oder warum muss man denn das Unkraut weghacken...?“ So entdecken wir auch noch neue Fragen, die uns dann auf dem Feld genauer hinschauen lassen. Gegenwärtig arbeiten hier, in enger Kooperation mit dem Gemüsebau, zwei bis fünf Betreute gemeinsam mit zwei festen Fachkollegen. Dabei sind Gute Laune und Motivation bei der täglichen Arbeit wichtig, egal ob Sähen, Rüben hacken oder Ernten. Jeder weiß, er selbst ist aktives Bindeglied bei der Erzeugung von gesunder Nahrung.   

Unser Angebot an Getreide


Folgende Waren werden in der Bäckerei hergestellt und über den GUTSHOF HAUTERODA angeboten:
Brote
Brötchen
Baguette
Kuchen
Mehr Informationen zu den verschiedenen Backwaren und deren Bezug erhalten Sie hier:

>> zum Gutshof Hauteroda

Kontakt zur Landwirtschaft

Tel: 03 46 73 – 73 69 10
Fax: 03 46 73 – 73 69 15

Mail: info@markus-gemeinschaft.de

Besuchen Sie uns …

… und erfahren Sie, wie in unserer Landwirtschaft gearbeitet wird.

Bitte stimmen Sie den Besichtigungstermin zuvor mit uns ab.

Tel: 03 46 73 – 73 69 10

Mail: info@markus-gemeinschaft.de